Veranstalter und Partner

AVG

Die AVG ist eine freiwillige Arbeitsgemeinschaft der wichtigsten Hersteller und Verleger von Glückwunschkarten in Deutschland. Sie wurde 1972 in München in der Rechtsform eines nicht eingetragenen Vereins gegründet. Die AVG vertreibt selbst keine Ware, sondern übernimmt für die Mitgliedsfirmen Aufgaben, welche diese allein gar nicht oder nur schwierig lösen können. Dazu gehören u.a. Marktforschung, Werbung, die Vertretung der Branche bei Behörden und Messegesellschaften, sowie die Förderung der Glückwunschkarte in jeder Weise. Die AVG vertritt die deutschen Glückwunschkartenhersteller und Verleger in einem internationalen Arbeitskreis, dem die Länder: U.S.A., Kanada, Großbritanien, Frankreich, Schweiz, Israel, Australien und Neuseeland angehören. Die AVG versteht sich auch als die Sprecherin des deutschen Glückwunschkartenmarktes und als Ansprechpartnerin für andere – darin tätigen – Gruppen. 

 

Messe Frankfurt

Als der weltweit größte Messekonzern mit eigenem Gelände ist die Messe Frankfurt in mehr als 150 Ländern für ihre Kunden präsent. Als globale Manufaktur vereinigt die Messe Frankfurt höchste Qualität mit Nähe und Internationalität – bei jeder Messe, ganz gleich ob in einer der weltweit 28 Tochtergesellschaften, bei den über 50 Internationalen Vertriebspartnern oder am Heimatstandort Frankfurt. An über 30 Standorten finden das ganze Jahr über Veranstaltungen made by Messe Frankfurt statt. Allein im Jahr 2009 haben wir insgesamt 92 Messen, davon 54 im Ausland durchgeführt.

Das Unternehmen befindet sich in öffentlicher Hand, Anteilseigner sind die Stadt Frankfurt mit 60 Prozent und das Land Hessen mit 40 Prozent. In Frankfurt fanden 2011 31 Messen mit 37.038 Ausstellern und rund 2,26 Millionen Besuchern statt. Hinzu kamen 131 Kongresse, Konzerte und Veranstaltungen aus Kultur, Wirtschaft und Sport mit über 800.000 Besuchern. Die internationalen Branchen-Leitmessen prägen die Märkte und ihre Trends wie Manufaktur-Unikate: Die Ambiente, Beautyworld, Christmasworld und die Paperworld als wichtigste Treffpunkte der Konsumgüterindustrie. Für die Textilbranche stellen die Heimtextil, die Techtextil und die Texcare internationale Highlights des Jahres dar. Unter den Branchenklassikern und -riesen fehlen auch nicht die technikorientierten Veranstaltungen: Ob im Automobilsektor die Automechanika oder in anderen Bereichen die Light+Building, die IFFA, die ISH, die Musikmesse und die Prolight+Sound. Mit all diesen Messen bildet die Messe Frankfurt individuell die globalen Märkte der jeweiligen Branchen ab.
www.messefrankfurt.com

 

paperworld
Die Paperworld ist die internationalen Leitmesse für Papier, Bürobedarf und Schreibwaren.
Mit über 2.000 Ausstellern aus aller Welt ist die paperworld nicht nur Ihr Top-Ordertermin, zahlreiche Produktneuheiten, Preisverleihungen, Trendareale und Events machen sie gleichzeitig zur weltgrößten Neuheitenplattform. Hier kann man den Markt als Ganzes betrachten. Perfekt abgestimmte Angebotsbereiche und ein optimales Hallenkonzept machen die Messe so erfolgreich. Die beteilgten Produktgruppen sind
• Büro- und Schulbedarf 
• Schreib- und Zeichengeräte
• Geschenkartikel
• Grußkarten/Bildkalender
• Verpackungen
• Lizenzen/Dessins 
• Papier und Folien für Büro und Haushalt
www.paperworld.messefrankfurt.com