Aktuelles

33.558 Besucher aus 143 Ländern kamen zur Paperworld nach Frankfurt, um Ihr Produktportfolio kennenzulernen. Das positive Orderverhalten, die gute Stimmung und die Möglichkeit, neue wertvolle Kontakte zu knüpfen, wurde von Ihrer Seite sehr gelobt. Mehr Informationen zur Veranstaltung und dem spannenden Rahmenprogramm erhalten Sie in unserem Schlussbericht. 

 

Die drei Gewinner stehen fest. Ende November kam in Frankfurt eine Expertenjury, bestehend aus Vertretern von Industrie, Handel, Fachmagazinen und Design, zusammen. Aus rund 830 kreativen und originellen Einsendungen wurden zehn Kartenentwürfe gewählt. Die 10 finalen Entwürfe wurden auf der Paperworld 2017 (28. – 31. Januar 2017 in Frankfurt) dem Fachpublikum präsentiert. Während der Messe wählten die Messebesucher mittels Stimmkarte die drei Gewinner aus.

 

Auf der Paperworld, der internationalen Fachmesse für Papier, Bürobedarf und Schreibwaren, finden Sie alle Trends und Neuheiten aus der Branche.

Auch für 2017 plant die AVG weitere Seminare rund um den Grußkartenmarkt. Schauen Sie wieder rein für weitere Updates.

Glückwunschkarten sind altbacken und out? Bist auch du dieser Meinung? Okay – dann bist du jetzt der Profi: Wie sieht sie aus – die trendige Glückwunschkarte, die besondere Karte, die du schreibst und verschickst?

Zeig’s uns! Wir freuen uns auf deine kreative Idee, egal zu welchem Anlass. Ob bunt oder schlicht, groß, klein, rund oder eckig, gebastelt, fotografiert oder gemalt. Es gibt tausend Möglichkeiten, uns mit deiner zukunftsorientierten, neuen Idee zu überraschen und zu überzeugen!

Unser Beitrag zum Video-Wettbewerb der Deutschen Post zum Thema "Warum Brief".
Viel Spaß beim ansehen! Wir würden uns sehr über Ihr "Like" auf Youtube freuen!

Mehr als 1000 Fachbesucher gaben ihre Stimme ab – Kreative Ideen überzeugten mit herausragender handwerklich und künstlerischer Ausführung

Hier finden Sie eine Übersicht der geläufigsten Grußkartenanlässe über das Jahr verteilt und darüber hinaus.

Di 05 Jan 2016

auf neun Hallenebenen haben Sie und weitere 1.607 internationale Aussteller 36.733 Facheinkäufer mit Ihren Produktneuheiten und Innovationen begeistert. Ihre vielfältige Präsenz mitten in der Branche machte die Veranstaltung zu einem einzigartigen Erlebnis.

 

Das neue Kompetenzzentrum Grußkarte in Halle 5.1 ist erfolgreich gestartet. Anziehungspunkte waren neben Grußkartenherstellern, das Café Card mit einem attraktiven Aktionsprogramm, die Ausstellung zum 13. Card Award sowie die Preisverleihung zu diesem Wettbewerb.

Die Römer verlegten 153 v. Chr. den Jahresbeginn vom 1. März auf den 1. Januar eines Jahres, auf den Tag des Amtsantritts ihrer Konsuln. Papst Innozenz XII. bestätigte diesen Termin 1691 n. Chr. Seit dem gilt der 1. Januar in weiten Teilen Europas und im westlichen Kulturraum als offizieller Jahresbeginn.

Gebräuche, wie das Verschenken und Versenden von Weihnachtskarten sowie die darauf bevorzugt aufgedruckten Abbildungen, kann nur schwerlich verstanden werden ohne die historische Entwicklung des Weihnachtsfestes.

Die Adventszeit mit vier Adventssonntagen, ursprünglich Adventus Domini, steht in der Christenheit für die Zeit der Vorbereitung auf das heutige Weihnachtsfest am 25. und 26. Dezember, eingedenk der Geburt und das zweite Kommen Jesu Christi sowie der Menschwerdung Gottes.

1868 veröffentlichte Harper's Magazine in den USA erstmals eine Zeichnung von Thomas Nast mit der Figur des Santa Claus, die auf den von niederländischen Einwanderern mitgebrachten Sinterklaas zurückgeht.

Am 29. September 2015 fand die Tagung der AVG in Salzburg statt. Zwei der zentralsten Themen waren die Neugestaltung der Marktstatistik für den deutschen Grußkartenmarkt sowie das neu geschaffene „Kompetenzzentrum für Grußkarten“ auf der Paperworld 2016.

Glückwunschkarten sind altbacken und out? Bist auch du dieser Meinung? Okay – dann bist du jetzt der Profi: Wie sieht sie aus – die trendige Glückwunschkarte, die besondere Karte, die du schreibst und verschickst?

Zeig’s uns! Wir freuen uns auf deine kreative Idee, egal zu welchem Anlass. Ob bunt oder schlicht, groß, klein, rund oder eckig, gebastelt, fotografiert oder gemalt. Es gibt tausend Möglichkeiten, uns mit deiner zukunftsorientierten, neuen Idee zu überraschen und zu überzeugen!

Während in Finnland Kinder künftig mit der Computertastatur schreiben lernen, erfreuen sich hierzulande Briefpapier und Grußkarten wachsender Beliebtheit.

Einige Buchhändler machen mit Karten seit Jahren gute Erfahrungen. Das Segment kann auch mit geringem Aufwand betrieben werden.

Mi 12 Nov 2014

"Immer wieder anders" – so präsentiert sich die internationale Fachmesse für Papier, Bürobedarf und Schreibwaren. 

Die Publikationen Office&paper und Officetec werden in der gewohnten Erscheinungsform und -weise nicht weiter erscheinen. Lesen Sie den ganzen Artiel in der Anlage...

Im Jahr 2013 wurden in Deutschland 548 Mio. Glückwunschkarten an deutsche Privatpersonen verkauft – d.h. jeder Deutsche über 10 Jahre hat im Durchschnitt 6,7 Karten pro Jahr gekauft.